Abschlussprüfung und Geschäftsrisiko - Normative - download pdf or read online

By Robert Link, Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking Böcking

ISBN-10: 3835002813

ISBN-13: 9783835002814

Robert hyperlink zeigt, dass zur Erfüllung des gesetzlichen Prüfungsauftrags fundierte Kenntnisse hinsichtlich der Geschäftstätigkeit des zu prüfenden Unternehmens und der daraus resultierenden Geschäftsrisiken benötigt werden. Er untersucht, wie die prüfungstechnischen Voraussetzungen konkretisiert und die Anforderungen an die Abschlussprüfung erfüllt werden können und unter welchen Bedingungen ein geschäftsrisikoorientiertes Prüfungsvorgehen zur Verbesserung der Prüfungsqualität und -effizienz beiträgt.

Show description

Read or Download Abschlussprüfung und Geschäftsrisiko - Normative Anforderungen an die Abschlussprüfung und ihre Erfüllung durch einen geschäftsrisikoorientierten Prüfungsprozess PDF

Best german_1 books

Download PDF by Bernhard Kaschek: Verkaufserfolg für Existenzgründer: Von der Geschäftsidee

Dieses Buch vermittelt Existenzgründern und Jungunternehmern die grundlegenden Schritte für ein schlüssiges Vertriebskonzept. Fallbeispiele und Tipps von erfolgreichen Existenzgründern zu ihren advertising and marketing- und Vertriebsaktionen sowie ein Serviceteil runden diesen Praxisratgeber ab.

Schweißtechnische Fertigungsverfahren 1: Schweiß- und by Ulrich Dilthey PDF

Das Buch gibt dem Ingenieur aus der Praxis und dem Studierenden einen ? berblick ? ber die Schwei? - und Schneidtechnologien, ihre Funktionsweisen, die ben? tigten Einrichtungen und ihre Einsatzgebiete. Die in der industriellen Praxis eingef? hrten Technologien, die gerade Eingang in die industrielle Anwendung finden, werden beschrieben.

Extra info for Abschlussprüfung und Geschäftsrisiko - Normative Anforderungen an die Abschlussprüfung und ihre Erfüllung durch einen geschäftsrisikoorientierten Prüfungsprozess

Sample text

Resabschlusses zugelassen sind. Dabei hat der Abschlusspffifer auch zu prfifen, ob der Lagebericht mit dem Jahresabschluss des betreffenden Gesch~iftsjahrs in Einklang steht. In dem durch die Modemisienmgsrichtlinie eingeftigten Artikel 5 l a pr~izisiert die EU zudem spezifische Anforderungen an den Aufbau und die Form des Best~itigungsvermerks. Mit Artikel 37 der Siebenten EU-Richtlinie (Konzembilanzrichtlinie) werden diese Verpflichtungen ftir von der Richtlinie erfasste Gesellschaften auf den Konzernabschluss bzw.

Braun (Risikomanagement, 1984), S. 24. 139 SchneeweiB(Entscheidungskriterien, 1967), S. 2. 140 Farny(Grundfragen, 1978), S. 16. 141 Vgl. Schulze(Berichterstattung, 2001), S. 21. 142 Vgl. Knight (Uncertainty, 1964), S. 197-232. 143 Imboden (Risikohandhabungsverfahren, 1983), S. 42 (alle Zitate). R. seiner Analyse der Definitionen von einer ,,schicksalhaften Verknfipfung von wirtschaftlicher T~itigkeitund Risiko", lmboden (Risikohandhabungsverfahren, 1983), S. 43. Vgl. Imboden (Risikohandhabungsverfahren, 1983), S.

Damit handelt es sich bei dem Gesch/iRsrisiko um ein entscheidungsbezogenes Risiko, dass von den subjektiven Zielen und Werten der Entscheidungstr/iger abh/ingig ist. auch Boritz (Approaches, 1990), S. 13. 1 Zielbildungsprozess Ein Unternehmen wird von den Interessen, Einstellungen sowie Werten der jeweils dahinter stehenden Personengruppen beeinflusst. 163 Die im Zusammenhang mit den Definitionen des Gesch~iflsrisikos gew~ihlte Formuliertmg von den ,,Zielen des Unternehmens" ist somit unpr~izise, 164 da ein Untemehmen per se keine Ziele haben kann, sondem lediglich die am Zielbildtmgsprozess des Unternehmens beteiligten Personengruppen.

Download PDF sample

Abschlussprüfung und Geschäftsrisiko - Normative Anforderungen an die Abschlussprüfung und ihre Erfüllung durch einen geschäftsrisikoorientierten Prüfungsprozess by Robert Link, Prof. Dr. Hans-Joachim Böcking Böcking


by Steven
4.4

Rated 4.56 of 5 – based on 32 votes